GEÖFFNET

MITTAGSBÜFFET

11.30 Uhr bis 14:30 Uhr

(werktags Mo bis Sa)


SCHLEMMERBÜFFET

mit Live-Cooking

17:30 Uhr bis 23:00 Uhr

(täglich sowie an allen

Sonn- und Feiertagen immer auch mittags)

GEFALLEN

GEZWITSCHERT

GETRUNKEN

Platz für 20, 150 oder 250 Gäste

Ob kleine Runde oder große Gesellschaft, im Sun House Mädler ist für jeden Anlass Platz. Feiern Sie mit Ihrer Familie an einem Tisch, schulen Sie Ihre MItarbeiter in der Kästnerstube oder reservieren Sie sich für Ihr Klassentreffen den Wintergarten.


Im Mädler ist Raum für viele Anlässe. Ebenso kann ein Buffet ganz nach Ihren Wünschen zusammengestellt werden. Das Team kann hier auf einzigartige Kompetenzen zurückgreifen, die auf jahrelanger Erfahrung basieren.


WIr beraten Sie.

Feine Feiern in der Kästner-Stube

Zur Ehrung und zum Gedenken des Oberhohndorfer Porzellanfabrikanten Friedich Kästner haben wir vorhandene Räume im Mädler umgestaltet.

 

Friedrich Kästner zeichnete sich nicht nur durch herausragende wie vielseitige Produktionen aus und gab vielen Bürgern Arbeit. Er wurde auch durch seine, für die damalige Zeit alles andere als selbstverständliche, soziale Gesinnung bekannt. Dazu gehörte, dass er für Mitarbeiter Werkswohnungen erbauen ließ und faire Löhne zahlte. Sein Beliebtheitsgrad und Berühmtheit wirken bis in die heutige Zeit und über die Region hinaus.

 

Der Name Kästner ist nach wie vor ein Inbegriff für besondere Formgebung, künstlerische Gestaltung und hohe Malkunst für das Weiße Gold. Längst gelten viele Stücke und Serien aus der Oberhohndorfer Herstellung als gefragte Raritäten mit entsprechendem Sammlerwert.

 

Unsere Kästnerstube bieten daher den idealen Rahmen für exklusive Veranstaltungen im kleinen Rahmen. Bislang fanden unter anderem folgende Feiern statt:

  • Konfirmation
  • Jugendweihe
  • Jubiläum und Geburtstagsfeier
  • Stammtisch
  • Klassentreffen
  • Spontaner Brunch für privat oder geschäftlich
  • Mitarbeiterschulung und Teamcoaching

Die Kästnerstube wurde liebevoll und – der Kästnerära entsprechend – zeitgemäß eingerichtet, dekoriert und gestaltet. In Schränken, Regalen, auf Tischen und Bords sind Sammlerstücke und weitere Teile aus der Oberhohndorfer Produktion zu bewundern. Sogar komplette Service sind vorhanden, und zwar nicht nur schmückend, sondern auf Wunsch – vorzugsweise bei Alters- oder Familienjubiläen – auch „im Einsatz“. So können beispielsweise Altersjubilare oder Goldene Hochzeiter und ihre Gäste unter Umständen vom selben Geschirr wie einst speisen.

 

Ehrenamtlich beratend wirkte an der Realisierung der Kästnerstube Zwickaus Dombaummeister Dr. Michael Kühn mit und sorgte dafür, dass sich heute auch ein Klavier in der Kästnerstube findet.